Sommerfest des RCLK

29.06.2018

Das Wetter hätte besser nicht sein können und so konnte Nachmittags das Sommerfest auf dem Bootshausgelände des RCLK mit einem Programm für unsere Jüngsten, liebevoll genannt „die Wasserflöhe“ und Ruderanfänger bis 12 Jahre, starten. Dafür wurden von Kanu-Trekking Grabscheid in Kaufering Kanadier ausgeliehen für das Beaver-Watching und Wasserschlacht auf dem Lech. Der Ergometer-Raum wurde als Spielplatz umfunktioniert.

Weiter auf dem Programm stand die Taufe von zwei Booten. Einem Einer von Tristan Cooke, Eigens abgeholt aus England, wurde getauft auf den Namen „Pearlfish“ und einem leichten Doppel-Zweier von WinTech für den Verein, getauft auf den Namen „Saale“, der Tradition fortführend, den Booten Bayerische Flüssenamen zu geben, hat sie ihren Ursprung in Oberfranken und durchfließt Bayern, Thüringen und Sachsen-Anhalt mit einer Länge von 413 km als zweitlängster Nebenfluss der Elbe. Taufpatin der Saale war Monika Heim, die mit Natalie Barby das Boot bereits getestet hat.

Es war ein gelungenes Fest Dank unseres Vorbereitungsteams Natalie Barby und Ihr Mann Sascha, der zusammen mit Jens Tepe und Jan Hase die Grillmeister waren.

Um die 50 Mitglieder waren da; Gründungsmitglieder, neue Mitglieder, die die schon lange nicht mehr da waren und welche, deren Kinder im Verein sind und deren Begeisterung die Eltern herlockten.

AKi