Saisonauftakt für Kauferinger Ruderjugend

Mit einem Langstreckentest über 6000m starteten die Bayerischen Ruderer am 23. März in die Wettkampfsaison 2019. Bei idealen Bedingungen waren über 100 Ruderer (darunter fast alle Leistungskader des Bayerischen Ruderverbandes) im Einer und im Riemenzweier am Start auf dem Main-Donau-Kanal in Erlangen.

Im sehr starken Rennen der Junioren B, Jahrgänge 2004 und 2003, belegte der Kauferinger Piet Berden (15) mit 26:35 min einen hervorragenden zweiten Platz, ganze 4 Sekunden hinter dem zeitbesten Regensburger Ruderer des älteren Jahrgangs. Sehr zur Freude auch seines Trainers Jens Tepe. Nach Siegen bei der Deutschen Ergometermeisterschaft über 30 min im Starnberg und beim Ergometercup in Diessen unterstrich Piet damit seine Ambitionen für das Ruderjahr 2019 – die Teilnahme an der Deutschen Jahrgangsmeisterschaft in der Auswahl des BRV.

Während die „älteren“ Ruderer im Boot um Sieg und Platz kämpften, nahmen drei der jüngsten RCLK-Ruderer in Erlangen an einem Athletiktest der bayerische Ruderjugend teil. Beim 3000M- Lauf, Seilspringen, Hindernisparcour usw. waren Kraft, Beweglichkeit und Ausdauer gefragt. Jakob (13) und Jonas Knapp(11) sowie Ruben Bartelheim(11) waren mit ansprechenden Leistungen dabei. Auch sie freuen sich, ab April endlich wieder im Boot trainieren zu können.