Neue Sternchen am Kauferinger Ruderhimmel

Charlotte Dienst und Jakob Knapp im Einer, Jasper Haas mit Vincent Ihde im Zweier siegen auf der internationalen Regatta auf dem Donaualtarm in Ottensheim bei Linz

In diesem Jahr auf Einladung von Robert Sens, erfolgreiches Eigengewächs des Ruder Club am Lech Kaufering e.V. und heute Nationaltrainer in Österreich, waren junge Sportler des RCLK noch einmal zu Gast auf der Weltmeisterschaftstrecke, dem Donaualtarm bei Linz. Sie brachten unter im wesentlichen Österreichischer Beteiligung drei Siege und andere gute Plätze nach Hause an den Lech. Charlotte Dienst (14) setzte sich über 1.000 m beim Samstagrennen klar mit 4 sec Vorsprung gegen ihre Konkurrentinnen durch. Im Sonntagrennen waren die Nerven der jungen Einer-Fahrerin noch nicht stark genug. Sie musste sich mit dem 5. Platz zufriedengeben. Jakob Knapp (Junior B 15 Jahre) zeigte seine Qualitäten am Sonntag (nach einem 2. Platz am Vortag) mit 5 sec Vorsprung vor dem gesamten Feld mit der Zeit von 5:55,06 min über 1.500 m. Auch Adam Al Hakim (15) war im Einer der B- Junioren am Start. Der Trainingsrückstand auf die anderen Ruderer war jedoch zu groß. Unter sieben Booten erruderte Maximilian Aigner (25) einen dritten Platz in der Zeit von 7:31,28 min. Einen Start-Ziel – Sieg zeigte das neue Duo Jasper Haas/Vincent Ihde (beide 14 Jahre) bei den Junioren C mit der Zeit von 4:03,58 min. Jonas Knapp (14) und Jonas Walter (13) mussten sich in der Zeit von 4:05,19 min mit dem 4. Platz zufriedengeben.

Beide Zweiermannschaften starteten auch gemeinsam im Doppel-Vierer. Unter sechs Booten erreichten sie aber lediglich den 4. Platz (3:37,03 min). Im Seniorenbereich über die Strecke von 2.000 m starteten auch Tim Tepe (22) und Maximilian Aigner (25) im Doppelzweier. Mit einer Zeit von 7:12,47 hatten sie mit dem Ausgang des Rennens leider nichts zu tun.

Trainer Jens Tepe freute sich drei weitere Siegesfähnchen am Flaggenmast des RCLK auf zu ziehen. Zwischenzeitlich wurde auf dem Lech im Breitensportbereich fleißig gerudert. Auch der Achter kam wieder zum Einsatz. Den neuen Ruderkurs haben Erwachsene erfolgreich absolviert. Für Kinder und Jugendliche findet der nächste Kurs nach den Sommerferien statt.

Bild v.l.: Vincent Ihde, Jasper Haas, Jonas Walter, Jonas Knapp

Bericht: Ulrich Wallenda