Jugendwanderfahrt September 2017

Auf den Spuren von Agnes Bernauer, Römern und Nibelungen

In der letzten Ferienwoche unternahmen 11 Jugendliche Ruderer des Ruderclubs am Lech Kaufering mit 4 Betreuern eine Ruderwanderfahrt auf der Donau. In Vohburg wurden 4 Boote bei starker Strömung in die Donau gelassen. Die erste Etappe führte zum Kloster Weltenburg, wo eine zünftige Brotzeit gemacht wurde. Frisch gestärkt ging es weiter durch den Donaudurchbruch, vorbei an der Befreiungshalle bei Kehlheim bis nach Regensburg. Am zweiten Tag meisterten sie die enge Durchfahrt durch die Steinerne Brücke und die darauffolgenden Stromschnellen. Sie passierten die Walhalla und erreichten abends Straubing. Weitere Tagesziele waren Deggendorf und Vilshofen. Übernachtet wurde in örtlichen Rudervereinen. Engstellen, Strudel und Schiffsverkehr erforderten die volle Konzentration der Steuerleute. Insgesamt wurden 5 Schleusen passiert bevor alle nach ca. 230 km wohlbehalten Passau erreichten.

Florian Pielmeier