BaselHead

17.11.2018

Es wird Winter und auch beim Rudersport wird nun weniger draußen trainiert.

Trotzdem gibt es nochmal auf dem Wasser zum Saisonabschluss ein paar letzte aufregende Regatten.

Für Theis Hagemeister aus Kaufering stand zum Ende noch eine große Langstreckenregatta mit 6 km im 8er auf dem Plan inklusive einem Sprint mit 350 Meter. Der BaselHead ist eine junge aber dennoch sehr große internationale Regatta, bei dem auch der legendäre Deutschland 8er mit antritt, um dort seinen Titel zu verteidigen.

Theis Hagemeister hat sich mit ein paar anderen Ruderern aus München zusammengefunden und bilden seit geraumer Zeit den Munich 8.

Die Regatta an sich war ein großer Erfolg für die junge Mannschaft. Bei dem Sprint wurde das Boot 8. knapp hinter den Internationalen Crews, was eine herausragende Leistung ist. Auf der Langstrecke hat es für den 19. Platz gereicht was auch noch als gut zu verzeichnen ist.

„Unter die ersten 20 war unser Ziel“ so Theis.

Der Deutschland 8er gewann übrigens den Sprint als auch die Langstrecke.

Die nächsten Ziele der Mannschaft seien der Heineken Cup in Amsterdam was auch ein tolles Event ist und eventuell eine große Regatta in London.

 Theis Hagemeister